6. Vereinsrechtstag

Der 6. Vereinsrechtstag findet am 26. Februar 2021 ab 10:00 Uhr als virtuelle Veranstaltung statt. Vorgesehen sind u.a. die folgenden Referate:

   

„Moderne Organisationsstrukturen im Großverein: Der hauptamtliche Vorstand“

Dr. Frederik Karsten, Justiziar des ADAC

 

„Zielführende Veränderungen zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit des DFB als eingetragener Verein“

Dr. Friedrich Curtius, Generalsekretär des DFB

 

„Der Gesamtverein – Zum Spannungsverhältnis von Homogenitäts- und Autonomieinteresse“

Prof. Dr. Lars Leuschner, Universität Osnabrück

 

„Digitalisierungsprojekte im Verein – rechtliche und praktische Grundlagen der Planung und Umsetzung“

RA Olga Stepanova, WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft, und Gregor Weil, Geschäftsführer Haus & Grund Frankfurt a.M. e.V.

 

„Gemeinnützigkeit und Wettbewerb – Wieviel Konkurrenz darf sein?“

Prof. Dr. Birgit Weitemeyer, Bucerius Law School Hamburg

 

Zu dem letztgenannten Thema wird auch eine Podiumsdiskussion stattfinden, an der u.a. Prof. Dr. Peter Fischer, Vors. RiBFH a.D. und StB Werner Kündgen, Vizepräsident des Arbeitgeberverbands deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen e.V. (DSSV) teilnehmen.

 

Die Teilnahme ist ausschließlich online möglich. Aufgrund der Unterstützung unseres Sponsors, der WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft, sowie der Vistafon GmbH, die den virtuellen Vereinsrechtstag technisch realisiert und betreut, ist es uns möglich, auf die Erhebung eines Teilnahmebeitrags zu verzichten.

Zur kostenlosen Anmeldung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vereinsrechtstag